Logo Verwaltungsgericht Oldenburg - öffnet Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Neue Vorsitzende Richterin und Vorsitzende Richter am Verwaltungsgericht Oldenburg

Präsidentin des Verwaltungsgerichts Hoeft überreichte im Januar 2021 Ernennungsurkunden an Dr. Anke Freericks, Manfred Burzynska und Markus Schlonsak-Varwig


Die bisherige Richterin am Verwaltungsgericht Dr. Anke Freericks sowie die bisherigen Richter am Verwaltungsgericht Manfred Burzynska und Markus Schlonsak-Varwig haben am 4. Januar 2021 von der Präsidentin des Verwaltungsgerichts Oldenburg Karola Hoeft ihre Ernennungsurkunden zur Vorsitzenden Richterin bzw. zu Vorsitzenden Richtern am Verwaltungsgericht ausgehändigt bekommen.

Frau Dr. Freericks ist 56 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Sie studierte in Göttingen Rechtswissenschaften, wo sie 1991 im Schulrecht promovierte und leistete anschließend in Oldenburg ihren Referendardienst. Im Februar 1994 trat sie in den Justizdienst des Landes Niedersachsen ein. Im Juni 1997 erfolgte ihre Ernennung zur Richterin auf Lebenszeit unter Zuweisung einer Planstelle am Verwaltungsgericht Oldenburg.

Frau Dr. Freericks übernimmt den Vorsitz der 13. Kammer des Gerichts, der sie seit neun Jahren angehört. Die 13. Kammer ist unter anderem für das Kinder-und Jugendhilferecht, Schwerbehindertenrecht, Verfahren nach dem BAföG sowie Asylverfahren der Herkunftsländer Iran, Libanon und Kolumbien zuständig.

Herr Manfred Burzynska ist 63 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er studierte an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Kiel und ist Diplom-Verwaltungswirt. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Kiel und Speyer absolvierte er den Referendardienst im Bezirk des OLG Schleswig. In die niedersächsische Verwaltungsgerichtsbarkeit trat er 1992 ein und wurde 1995 zum Richter auf Lebenszeit unter Zuweisung einer Planstelle am Verwaltungsgericht Oldenburg ernannt, wo er zuletzt langjährig in der für das Baurecht zuständigen 4. Kammer tätig war.

Herr Burzynska übernimmt den Vorsitz der 11. Kammer des Gerichts, die unter anderem für das Ausländerrecht sowie Asylverfahren nach der Dublin-Verordnung zuständig ist.

Herr Schlonsak-Varwig ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder. Nach einer Offizierslaufbahn studierte er in Osnabrück Rechtswissenschaften. Den Referendardienst absolvierte er im Bezirk des OLG Oldenburg und trat 2002 in den Justizdienst des Landes Niedersachsen ein. Im Jahr 2005 wurde er zum Richter auf Lebenszeit unter Zuweisung einer Planstelle am Amtsgericht Aurich ernannt. Nach Tätigkeiten am Amtsgericht Leer und Landgericht Oldenburg wurde Herr Schlonsak-Varwig im Juni 2016 an das Verwaltungsgericht Oldenburg abgeordnet und 2018 dorthin versetzt.

Herr Schlonsak-Varwig übernimmt den Vorsitz der 7. Kammer des Gerichts, die unter anderem für das Polizei- und Ordnungsrecht, Verfahren nach dem Infektionsschutzgesetz sowie Asylverfahren u.a. der Herkunftsländer Algerien, Armenien und Bosnien-Herzegowina zuständig ist.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Internetseite

Artikel-Informationen

erstellt am:
20.01.2021
zuletzt aktualisiert am:
01.02.2021

Ansprechpartner/in:
Herr Karl-Heinz Ahrens

Verwaltungsgericht Oldenburg
Pressesprecher
Schloßplatz 10
26122 Oldenburg
Tel: 0441 220-6026

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln